Info

Common Ground ist eine studentische Initiative, die 2015 vom AStA der Universität der Künste Berlin gegründet wurde. Sie unterstützt Menschen mit Fluchterfahrung und benachteiligte Internationals vor und während ihrer Studienbewerbung. Ihre Mitglieder fungieren als Vermittler zwischen Studieninteressierten und anderen Hochschulinitiativen, wie AStA, International Office, Studium Generale und Artist Training.

Zudem ist Common Ground ein Ort der Gemeinschaftsbildung. Jedes Jahr organisiert und finanziert die Gruppe mehrere soziale Kunstprojekte von, mit und für Menschen mit Fluchterfahrung. Die Unterstützung erfolgt durch die Finanzierung der Realisierung von Projekten und/oder die Herstellung hilfreicher Kontakte zu anderen Studierenden und Künstler*innen. Regelmäßig werden neue Möglichkeiten der Partizipation im universitären Kontext und der Sensibilisierung für die Themen Migration und Exil angeboten.

<